Arber - Feriendorf Zwiesel
Das schönste Urlaubserlebnis für die ganze Familie

Hotline: 09922 - 500499-30

Newsletter

Sie wollen laufend über
unsere Angebote und
Neuigkeiten informiert
werden? Dann fordern Sie unseren Newsletter an.


  

Ferienhäuser für bis zu 6 Personen

 

93 m² Wohnfläche auf 2 Etagen:

Erdgeschoss:
  • Wohnraum mit gemütlicher Sitzecke und SAT-TV
  • Küche (mit Gasherd, komplett ausgestattet für Selbstversorger)
  • Essecke,
  • separates WC
  • überdachte Terrasse
Obergeschoss:
  • 1 Schlafzimmer mit 2 Betten,
  • 1 Schlafzimmer mit 4 Betten
    - teilweise mit überdachtem Balkon
  • Dusche und WC

  • große Liegewiese
  • ganzjährig geöffnet

Wohnbeispiel:

Ferienhäuser im AWO Feriendorf ZwieselGroßzügig ausgestattet

  Gemütliche EsseckeSchlafzimmerKueche
Serviceleistungen (kostenfrei) Feriendorf im Winter

 
  • Kleinkinderausstattung
    (auf Wunsch)
  • Spiel- und Bolzplatz
  • Spiele-Verleih
  • Grillplatz
  • Parkplätze
  • Kinderprogramm in den Schulferien

Zusätzliche Serviceleistungen (kostenpflichtig)

  • Frühstück, Halb- oder Vollpension
    im AWO Dorfstüberl
  • Bettwäscheverleih
  • Hand- und Duschtuchverleih
  • Brötchendienst
  • Tiere erlaubt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuell

Unser GUTi für Ihren Urlaub!

Kostenlos und bequem
unterwegs mit Bus & Bahn
mit Ihrer Zwieseler
AWO Gästekarte.

GUTi bedeutet im bayr-
ischen Sprachgebrauch
Bonbon oder kleine
Belohnung. Unser GUTi
belohnt alle Gäste, die in
der Nationalpark- und
Naturparkregion Bayer-
ischer Wald umweltbe-
wusst ohne Auto unter-
wegs sind.

Sie kommen bequem zu
Wanderungen mit unter-
schiedlichem Ausgangs-
und Zielort, Sie sparen
Treibstoffkosten und
Parkgebühren und wer-
den bequem und sicher
chauffiert.



Best-of-NaturVision

Lassen Sie sich in die
Wunderwelt der Natur
entführen und genießen
Sie faszinierende
Naturfilme a. d. Archiv  des internationalen Natur- und Tierfilmfestivals NaturVision. 

Die Veranstaltung findet 

jeden Samstag

um 14:30 Uhr

im Nationalparkzentrum

Falkenstein

- Haus zur Wildnis - statt.

Der Eintritt ist frei.  



Wandern auf dem Luchspfad

Der mit einer "Luchsfährte"
markierte Luchspfad
führt in die National-
parkwälder, über den
Hochberg zum Schwell-
häusl, weiter durch den
Urwald Hans-Wazlik-Hain,
vorbei an Zwieslerwald-
haus und über den Böhm-
weg ins Nationalpark-
zentrum Falkenstein wo
Sie mittags in die Gastro-
nomie im Haus zur Wildnis
einkehren können.

Weiter geht es entlang
des Luchsgeheges über
Glaserhäuser bis zum
Lindberger Rathaus.
Von hier fährt um 16:48 Uhr
der Falkenstein - Bus
(mit GUTi kostenlos)
zum Zwieseler Bahnhof.

An sechs Stationen werden
auf dem 30 Kilometer lan-
gen Rundwanderweg alle
Frage über den Luchs an-
schaulich beantwortet.



box-bottom

Schnellanfrage

box-bottom

Grundriss

Ferienhaus

Grundriss Ferienhaus
Zur Vergrößerung auf die
Skizze klicken

box-bottom

guti-logo

 

 

 

 

 

zwieselbwtierisch-wild

Hohenzollern Skistadion

Nordischer Winter- und Sommersport
für Biathlon
und Speziallanglauf